Rotwein

2016 „Daniel“ Spätburgunder trocken

wine_line
Deutscher Qualitätswein

Alk: 13,5 %Vol., RZ: 2,1 g/l, GS: 6,1 g/l

Die besten vier Barriques aus unseren Hattenheimer und Hallgartener Lagen vermählen sich zu diesem dichten, reifen Spätburgunder. Beerenfrucht- und kräutrige Aromen ergänzen den feinen französischen Holzeinfluss durch das Barrique.

Weitere Weine in diesem Sortiment
Weitere Weine in diesem Sortiment
2016 Hallgartener Hendelberg Spätburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE®

Deutscher Qualitätswein

Alk: 13,5 %Vol., RZ: 1,8 g/l, GS: 5,4

Der Name Hendelberg könnte als „Hindelberg“ seinen Ursprung von einer Hirschkuh bekommen haben. Urkundlich erwähnt wird diese Hanglage 1418.
Hier wachsen schwere Weine mit großer Mineralität, markanter Säure und einem leicht süßlichen Duft nach roten Früchten.
Ein Wein für gehobene Ansprüche!

2015 „Edition PW“ Frühburgunder trocken

Deutscher Qualitätswein

Alk: 13 %Vol., RZ: 2,2 g/l, GS: 5,5 g/l

Eine absolute Rarität und Diva. Auf Grund der frühen Reife und dünnen, empfindlichen Beerenhäute sind die Erträge vom Frühburgunder immer sehr gering. Dafür beschenkt er uns mit einer Nase voll reifer Früchte, komplex und tiefgründig. Samtige Tannine nach mind. 10 monatigem Barriquelager runden das Mundgefühl ab.

2016 „Edition PW“ Spätburgunder trocken

Deutscher Qualitätswein

Alk: 13 %Vol., RZ: 3,8g/l, GS: 6,3g/l

Unser Einstieg in die Spätburgunder-Welt der Georg Müller Stiftung.. Schonende Handlese, offene Maischegärung, Ausbau zu 100 % in französischen Barriques. Der Jahrgang 2015 beschenkte uns mit traumhaften Trauben voller Aroma und samtigen Tanninen.